Meldung
Stadtleben Ellener Hof

Ein Projekt der Bremer Heimstiftung | Projektmanagement durch Bremer Kontor GmbH

Polizeieinsatz im Ellener Hof

19. Juni 2020

Frank Stumpenhusen, Kontaktpolizist in Osterholz, hatte Mitte Juni alle Hände voll zu tun. Er versah alle 27 für die neu entstehende Fahrradverleihstation angeschafften Räder mit Codieraufklebern. Das Ziel: Die Markierungen sollen Diebe abschrecken und dafür sorgen, dass die Gefährte – wenn sie doch gestohlen werden – nach ihrem Auffinden schnell zum Besitzer zurückkehren. „Die Aufkleber enthalten verschlüsselt unsere Adresse“, erklärt Sabine Schöbel, Hausleiterin im Stiftungsdorf Ellener Hof der Bremer Heimstiftung. Die Heimstiftung hat das Verleihangebot mit der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau im Rahmen des gemeinsamen Projektes Fahrradquartier „Ellener Hof“ entwickelt und mit Fördermitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums umgesetzt. Betrieben wird die Station von bras e. V., einem Beschäftigungsträger für arbeitssuchende Menschen. Mitte August kommt das Leihgeschäft ins Rollen. Sabine Schöbel: „Wir freuen uns auf viel Nachfrage hier im Ellener Hof und bei den Bürgern im Stadtteil!“